Acht Tote und über 900 Verletzte durch E-Zigaretten

Die Ursache ist noch immer unklar, aber in den USA erleiden immer mehr Nutzer von E-Zigaretten schwerste Lungenschäden.

BOSTON. Die steigende Zahl von toten und verletzten Nutzern von E-Zigaretten sorgt in den USA bei Gesundheitsbehörden und Medizinern zunehmnd für Beunruhigung. Die zuständige Gesundheitsbehörde bestätigte Ende voriger Woche den ersten Todesfall im Bundesstaat Missouri - national ist es der achte Tote. 

Ein Service von
"Galeria Vital Infocenter"

Quelle: 
Ärzte Zeitung online,
01.10.2019

Forum "Gesundes Erlangen"

Galeria Vital® Gesundheits- und Marketingredaktion

[]